Themen

Digitalisierung

Die Digitalisierung betrifft alle Ebenen unserer Gesellschaft: Verwaltung, Bildungssektor, Wirtschaft, Politikbetrieb, Ökologie und Gesundheitswesen. Es ist die Aufgabe der Politik alle Chancen und Risiken im Auge zu behalten. Deutschland und Bayern hinkt digital hinterher und verbaut damit seine Chance das volle Potential der Digitalisierung zu nutzen. Für jahrelanges Zögern bei Investitionen in den digitalen Fortschritt Deutschlands zahlen wir jetzt den Preis. Während die CSU auf Landes- und Bundesebene wichtige Strategien verschläft oder verzögert, fordern wir einen umfassenden Ausbau der digitalen Infrastruktur. Alle Menschen in Bayern – egal ob in der Stadt oder auf dem Land – haben ein Recht auf schnelles Internet, mobilen Empfang und digitale Teilhabe. Meine Ideen und Visionen zu einer nachhaltigen Digitalisierung finden Sie indem du auf den Button klickst.

Digitalisierung als Chance für die ökologische Transformation

Als große Chance im Kampf gegen die drohend Klimakatastrophe sehe ich den Einsatz neuer Technologien und digitaler Innovationen. Daher habe ich ein Positionspapier mit grünen Ideen und Forderungen geschrieben, denn die Digitalisierung muss ein Nachhaltigkeitskatalysator für Bayern, Deutschland und Europa sein. Erfahre mehr indem du auf den Button klickst.

Datenschutz

Wer die Chancen der Digitalisierung sinnvoll nutzen will, muss auch die Risiken im Auge behalten. Dazu gehört in erster Linie den Datenschutz im globalen und digitalen Zeitalter zu wahren. Dafür müssen wir auf Europa-, Bundes- und Landesebene für die Rechte der Verbraucher*innen kämpfen. Allerdings wird oft auf schnelle Lösungen gesetzt, was häufig das Gegenteil von nachhaltig, nutzerfreundlich und souverän ist und negative Folgen zum Beispiel im Bereich des Datenschutzes mit sich bringt. Für uns Grüne lautet die Devise: Gläserner Staat statt gläserne Bürger*innen. Mehr zu meiner Arbeit als stellvertretender bayerischer Datenschutzbeauftragter finden Sie indem Sie auf den Button klicken.

Digitale Wirtschaft

Ökologie und Ökonomie gehören zusammen. Die Digitalisierung kann einen großen Beitrag leisten für eine bessere Vereinbarkeit von Umwelt und Wirtschaft. Während der Corona-Pandemie sahen wir, dass beispielsweise Digitale Meetings es uns ermöglichen vermeidbare Dienstreisen zu ersetzen. Mehr und mehr Firmen setzen bereits auf Digitalisierung. Bayern muss weiterhin ein attraktiver Wirtschaftsstandort bleiben und dazu gehört es die Wirtschaft zu unterstützen. Insbesondere kleine Unternehmen, Start-Ups und der Mittelstand brauchen die Unterstützung der Politik. Meine Positionen, wie eine digitale und nachhaltige Transformation der Wirtschaft gelingen kann, finden du auf den Button klickst.

Alltagsrassismus

Abgeordnete mit Migrationshintergrund sind im Bayerischen Landtag erst seit 2013 vertreten. Seit Oktober 2018 sind es immerhin fünf, was nur 2,5% aller Landtagsabgeordneten darstellt, während 15,8% der bayerischen Bevölkerung einen Migrationshintergrund haben. Wir Grüne haben den Anspruch die Vielfalt Bayerns abzubilden, wozu auch eine angemessene Repräsentanz der Bürger*innen mit Migrationshintergrund gehört. Mehr Informationen zum Thema Alltagsrassismus und meine eigene Erfahrungen damit finden Sie indem du auf den Button klickst.